WordPress bei der Installation mit geändertem Tabellen-Präfix sicherer machen

Datenbankzugriffe werden für Hacker erschwert, wenn Sie vor der Installation ein abgeändertes Tabellen-Präfixin in die wp-config.php Datei Ihrer WordPressinstallation eintragen. Standardmäßig lautet der Präfixname ‚wp_‘ und sollte z.B. wie folgt individualisiert werden: ‚wp_sjk256_‘.

In der wp_config.php Datei muß hierfür folgende Codezeile abgeändert werden:

$table_prefix = ‚wp_‘;

Veröffentlicht unter Blog

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/45/d30258833/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399